logo-text

Die Wasserwacht Schleiz widmet sich immer wieder mit großem Engagement der Nachwuchsarbeit. So ist die Zusammenarbeit mit der hiesigen ABC-Schule mittlerweile zu einer wesentlichen Aufgabe geworden.


Auch in diesem Jahr boten die Wasserwächtler  19 Schülerinnen und Schülern  der Klassenstufen 3 – 4 einen interessant gestalteten Projekttag an der Rettungsstation Saalburg.


Dieser begann gleich mit einer lustigen Erwärmung,  welche die morgendliche Kälte schnell vertrieb.
Nach der Teilung in kleinere Gruppen hatten die Kinder Gelegenheit näheres zur Arbeit in der Wasserwacht kennenzulernen und sich dazu natürlich auch teilweise selbst gleich auszuprobieren.


So wurde an einer Station das richtige Handeln bei verschiedensten Verletzungen einschließlich Wundversorgung geübt, während eine andere Gruppe inzwischen mit dem Rettungsboot über den Stausee düste. Besonders interessant war in diesem Jahr die Möglichkeit  erstmals eine Demonstration der Darstellung von Verletzungen und Wunden zeigen zu können. Dazu modellierte eine Kameradin mit geschickten Händen an mutigen „Patienten“ Beulen aber auch kleinere blutende Verletzungen. Nach Fertigstellung sah alles  jeweils tatsächlich echt aus. An einigen Gesichtern glaubte man sogar Schmerzleiden ablesen zu können und während der kleinen Stärkungspausen zwischendurch hatte der eine oder andere dann doch nicht mehr so richtig viel Appetit.


Allen Kindern hat der Projekttag aber sehr gut gefallen und die Wasserretter hoffen, dass sie den Lohn ihrer jetzigen Aktivitäten in Form von neuen Kameraden in ihren Reihen auch in ein paar Jahren erhalten werden.


Der Dank gilt deshalb natürlich immer wieder und nachdrücklich an die Gestalter dieses Tages.

Wolfgang Prieps
 
  • abc-schule-01
  • abc-schule-02
  • abc-schule-03
  • abc-schule-04
  • abc-schule-05

Simple Image Gallery Extended