logo-text

Zum mittlerweile 18. Mal fanden sich Mitglieder der Wasserwacht Schleiz am letzten Sonnabend im Januar zum traditionellen Donauschwimmen in Neuburg an der Donau ein. Zur 46. Ausgabe von Europas größtem Winterschwimmen stürzten sich über 2000 Teilnehmer in den nur wenige Grad kalten Fluss, darunter 8 Schwimmer/innen aus Schleiz, unterstützt von einem Kameraden der WW Weida. Mit viel Spaß im Wasser treibend und umjubelt von zahlreichen Zuschauern, entstieg man nach 4 km der Donau, um sich anschließend mit einer heißen Hühnerbrühe wieder aufzuwärmen. Alle waren sich hinterher einig – wir sind im nächsten Jahr wieder dabei.

 Unser Team beim Donauschimmen 2015 in Neuburg

kurz nach dem Start in der Donau