logo-text

Suche

Die Saison am Bleilochstausee ist vorbei! Mit der Absicherung der Hovercraft EM am 17. und 18. September 2011 wurde der Wachdienst am Bleilochstausee beendet. Dabei war die Hovercraft EM ein weiterer schöner Höhepunkt neben der SMS für alle beteiligten Wasserretter und Einsatzkräfte. Mit einem Großaufgebot und 2 Einsatzbooten sicherten wir die Wasserfläche für die Veranstaltung ab. Der Veranstalter der Hovercraft EM sperrte in diesem Jahr den Rennkurs umlaufend mit gelben Bojen ab, so dass die Sicherheit auch für die Zuschauer auf den Booten gesichert war.

Unsere Aufgaben lagen primär in der Rettung von Rennfahren und der Sicherung / Bergung der Hovercrafts bei möglichen Unfällen. Durch den Einsatz von zwei Booten konnten die gesammte Wasserstrecke des Rennkurses abgesichert werden.

Das Saisonende wurde am Samstag Abend mit einem zünftigen Abschluss ein wenig gefeiert. Dabei kümmerte sich Jürgen um die Versorgung aller Anwesenden. Während des Essens blieb es glücklicherweise noch trocken. Der weitere Abend entwickelte sich so, wie die ganze Saison. Es begann zu gewittern und in der Nacht kam ein heftiger Schauer nach dem anderen herunter. Glücklicherweise haben wir mit unserem Stationsgebäude eine sichere und trockene Unterkunft.