logo-text

Suche

In einem Frei- oder Hallenbad zu trainieren ist sicherlich nicht ganz schlecht. Gerne ziehen wir ein Hallenbad vor, wenn die Wassertemperaturen es nicht mehr so gut mit uns meinen. Doch manchmal ist es auch Zeit, sich dem waren Element, dem "Freiwasser" zu stellen.

Der Bleilochstausee ist unser primäres Einsatzgebiet und da gehört es einfach auch dazu, dort zu üben. Das gilt für uns Erwachsene, genauso wie für die Jugend in der Wasserwacht oder die gerade beginnenden Kinder aus der AG "junge Wassereretter und Sanitäter".

Am 26. Mai 2011 war das Wasser in der Bleiloch zwar noch nicht ganz so warm, jedoch waren wir fast alle mit Eifer bei der Ausbildung dabei, wie ihr auf den Bilder sehen könnt.