logo-text

Suche

Die Wasserwacht Schleiz sicherte mit Kammeraden der Wasserwacht Strandbad-Zeulenroda den Stauseelauf des Seesport- und erlebnispädagogischen Zentrums Kloster (SEZ) am 07.05.2011 medizinisch ab. Das SEZ-Kloster organisierte mit dem Laufservice Jena erstmals drei unterschiedliche Strecken entlang des Bleilochstausees. Dies stellte insbesondere die medizinische Absicherung vor eine gößere Herausforderung.

Bei den Veranstaltungen der letzten Jahre konnten wir auf Grund der fast vollständigen Wasserzugänglichkeit die Absicherung mit einer Mannschaft vom Boot aus realisieren. Die Streckenführung für die gleichzeitig startenden Läufe (12km / 24km) führte kurz nach dem Start in entgegengesetzte Richtungen. So teilten wir erstmals die Einsatzkräfte in drei Teams auf. Das Bootsteam realiserte die Absicherung vom Wasser aus und versorgte zusätzlich die Läufer an einem Stand mit Getränken.

Das zweite Team positionierte sich etwa auf 2/3 der 12km Strecke mit unserem Einsatzfahrzeug und sicherte damit auch das Endstück der 24km Strecke mit ab. Ihr Position lag damit am Ende einer längeren und anstrengungsreichen Berganpassage. Das dritte Team sicherte den Start-/Zielbereich, da beim Zieleinlauf der 12km Strecke beide anderen Teams noch an ihren Positionen gebunden waren.

Glücklicherweise verzeichneten wir keine ernsthaften medizinischen Probleme, so dass ausschließlich das Bootsteam einen erschöpften Läufer zurück zum Start brachte.