logo-text

Breite: 50° 34' N

Länge: 11° 49' O

Höhe: 501 m

Suche

Tweets der Wasserwacht Schleiz

Endlich mal wieder ein paar Wochen richtiger Winter bei uns. Es liegt reichlich Schnee im thüringer Vogtland und die Teiche sind seit Tagen zugefroren.
So war es an der Zeit, das Thema "Eisrettung" kurzfristig auf den Ausbildungskalender der FFW Schleiz und der Wasserwacht Schleiz zu setzen. Der 24.01. war dafür ein idealer Tag. Gegen 18.00 Uhr trafen wir uns in unserer Garage am Landratsamt und rüsteten uns für den Einsatz auf und in dem Eis.


Ausgerüstet mit Wasserretteranzug und Neopreenschuhen begaben wir uns zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr zum Wehrteich in Schleiz. Dieser hatte bereits eine ca. 12cm dicke Eisschicht.


Vor Ort angekommen, legten wir die Wasserretterwesten bzw. die Kollegen am Ufer ihre Rettungswesten an und füllten unseren Eisretter mit Pressluft. Recht schnell waren auch die beiden Sicherungsleinen in Stellung gebracht. Zudritt ging es, auf dem Eis robbend, zu der imaginären Einbruchstelle. Auf das Aufbrechen des Eises haben wir bewusst verzichtet, um nicht eine Gefahrenstelle für Schlittschuläufer zu schaffen.


Nachdem wir unser gedachtes Opfer aufgenommen haben, zogen uns die Kollegen am Ufer zu selbigem zurück. Dort war unser Übungsteil bereits abgeschlossen. Wir konnten feststellen, dass der Eisretter in Verbindung mit unserer sonstigen Wasserretterausrüstung ein zügig und einfach einzusetzendes Rettungsmittel ist. Die Zusammenarbeit unter allen Rettern klappte hervorragend.


Parallel zu uns testet die FFW ihren Eisrettungsschlitten in Verbindung mit dem auf ihrem Rüstwagen verladenen Schlauchboot. Nachfolgend demonstrierten wir einen zweiten Einsatz unseres Eisretters.

  • eisrettung_01
  • eisrettung_02
  • eisrettung_03
  • eisrettung_04
  • eisrettung_05

Simple Image Gallery Extended

Bilder: Michael Soboth

Abschließend können wir den Abend als gelungenes Training für die Eisrettung mit unserem Eisretter betrachten. Einsatzkräfte, die bei der letzten gemeinsammen Übung ähnlicher Art noch die Opfer spielten und gerettet werden wollten, sind zwischenzeitlich zu unverzichtbaren Einsatzkräften geworden die nun die gestandenen Wasserretter tatkräftig unterstützen. Vielen Dank an alle Einsatzkräfte.

Artikel in der OTZ

 

Unwetterwarnungen Text

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Saale-Orla-Kreis aktiv.

aktueller Warnlagebericht